Schlossbergpl

Schlossbergplatz/Kriegssteig

260 Stufen führen vom Schlossbergplatz hinauf zum Uhrturm. Erster Abschnitt des Steigs wurde von 1916-1918 durch k. u. k. Pioniere und russischen Kriegsgefangenen ausgeführt, deshalb auch der Name „Russensteig“, bekannter jedoch die Bezeichnung „Kriegssteig“, da die Stufen während des ersten Weltkrieges

angelegt worden waren. 1924-1928 wurde der Schlossbergsteig – anlässlich der 800-Jahr-Feier der Stadt Graz – durch den die westlichen Felsabhänge entlang führenden „Jubiläums-Felsensteig“ ergänzt.