Deutschritter-Wappen-6940

Hof des Deutschen Ritterordens

Das Haus des Deutschen Ritterordens befindet sich in der Sporgasse 22 (15. Jh.), Ecke Hofgasse 2 (16. Jh.). Ursprünglich bestand das Gebäude aus 2 Häusern, die ehemals zum Hofpfennigmeisteramt (Münzamt) gehörten. Graf Seyfried von Saurau vom deutschen Ritterorden kaufte am 1. Oktober 1689

das Anwesen, das durch ein Wappenrelief auf der Außenwand festgehalten wurde. Durch die Zusammenlegung der beiden Häuser entstand eine neue barocke Fassade mit zwei Innenhöfen mit wunderschönen spätgotischen Arkadengängen und offenem Treppenaufgang.

Adresse:Sporgasse 8, 8010 Graz